Unsere Weine




Premium Estates Weihnachtsfest-Edition 2020

 

Eine genussvolle Reise durch Österreich. Ein unverfälschtes Geschmackserlebnis, denn alle Produzenten arbeiten biologisch mit der Natur.

 

Was du bekommst, das wird dir Freude machen:

2014 Loimer Große Reserve Brut Nature - 94 Falstaff / 2019 Sattlerhof Ried Sernauberg Sauvignon Blanc 93-95 Falstaff / 2019 Wieninger Wiener Gemischter Satz Ried Ulm, Nussberg 93-95 Falstaff / 2018 Heinrich Graue Freyheit 94 Falstaff / 2019 Hajszan Neumann NATURAL Zweigelt 89-91 Falstaff / Gölles Apfelbalsam-Essig (250 ml) und eine Apfel-Balsam-Schokolade. Enthält Sulfite

 

Fernsehkoch und Küchenchef im Winkler´s zum Posthorn, Robert Letz, liefert euch in wöchentlichen Videos das passende Weihnachtsmenü dazu.

 

Jetzt versandkostenfrei in Österreich und Deutschland für 150 €.

Format (L): 0.75

150,00 €

  • 80 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Adventskalender

 

Vom 1. bis zum 24.12. jeden Tag eine Überraschung aus unserem aktuellen Sortiment - vom Traubensaft und naked über Freyheit bis Salzberg. Kosten Sie sich durch oder beschenken Sie jemanden, der Ihnen wichtig ist...

 

Enthält Sulfite • Anlieferung in 2 Stück 12er DPD Karton

Anlieferung in 2 Stück 12er DPD Karton
542,00 €

490,00 €

  • 30 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

(Mut-)Probe Jahrgang 2014

 

Wie wir meinen, ein total unterschätzter Jahrgang, der vorverurteilt wurde!

Die Feuersteinnoten – die wir so lieben - haben sich wunderbar eingebunden, verschwinden mit der Luft und was uns bleibt sind pure, lebendige Weine mit langem Atem!

 

Chardonnay Leithaberg DAC 2014, Weissburgunder Leithaberg DAC 2014, Blaufränkisch Leithaberg DAC 2014, Pinot Leithakalk 2014, Pannobile 2014, Blaufränkisch Edelgraben 2014 - im Paket je 1 Flasche.

 

Enthält Sulfite • 6 Flasche á 0.75L

Format (L): 0.75
165,00 €

150,00 €

  • 8 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Grenzenlose Freyheit

 

Holen Sie sich die grenzenlose Freyheit ins Haus.

 

Neuburger, Weisze und Pinot Freyheit 2017, Graue, Muscat und Roter Traminer Freyheit 2018 plus eine Flaschenhusse für Blindverkostungen (siehe Foto).

 

Kein Schwefel zugesetzt (enthält Sulfite) • 6 Flaschen á 0.75L

Format (L): 0.75
158,90 €

140,00 €

  • 8 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

naked white 2019

 

Hoch lebe der Alltagswein!

Unterhaltsam, runter gebrochen aufs Wesentliche und ernsthaft unkompliziert, gleicht der naked white „Calvin & Hobbes“ von Bill Watterson. Während große Weine eher fordernder Literatur entsprechen, welche hinterfragt, diskutiert und erst einmal verstanden werden will, so erzählt dieser ehrliche Schluck Kurzgeschichten aus dem Leben, die einen schlicht zum Schmunzeln bringen. Und das beim selben qualitativen Anspruch, mit von Präzision geprägtem Federstrich und derselben Seriosität; nur eben augenzwinkernd mit einem gesunden Hauch von Selbstironie. Man blickt der nächsten Ausgabe von Mal zu Mal in verhaltener Euphorie entgegen, lässt diese sein Leben erneut mit kleiner Freudebereichern und holt sich irgendwann den komplett gesammelten Band nach Hause, damit der vergnügliche Lesestoff nie ausgeht. Genauso funktioniert ein Wein für jeden Tag. Während der naked white in der Nase zunächst auf Zehenspitzen daher kommt, tritt er am Gaumen mit dem ganzen Fuß auf. Seine fein verwobene Dichte ohne Schwere und sein kecker, nicht filtrierter Charme machen ihn zu 750 Millilitern, die zu viert in ebenso vielen Sekunden getrunken sind. Unbedingt vor Genuss schütteln!

 

Chardonnay, Weissburgunder, Welschriesling, Grüner Veltliner, Neuburger, Muskat Ottonel • 12.5 % Vol. • 6.4 g Säure/L • 1.0 g Restzucker/L • Abgefüllt Mitte Oktober 2020

Enthält Sulfite • Format (L): 0.75

Format (L): 0.75

11,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Neuburger Freyheit 2017

 

Mit Butz und Stingl. Keine Angst vor Stiel- und Hautkontakt, kecker Auftritt in naturtrüber Gewandung. Von Aromendichte und geschmeidiger Textur beseelt ist er zugleich gaumenfüllend wie erfrischend. Mit reichlich natürlicher Hefe in die Flasche gekommen, brilliert er durch seinen beherzten Mut zur Andersartigkeit und freien Umgang mit Farbe und Form. Die lehmig-kalkig-sandigen Sedimentböden sind naturgemäß nährstoffarm und eher karg, was der mittlerweile rar gewordenen Sorte sehr entgegenkommt und zu einem ausgeglichenen Wachstum der Reben führt. Die Weingärten werden nach biodynamischen Richtlinien bewirtschaftet. Handverlesen Ende August, über Nacht mit den Kämmen auf der Maische belassen. Spontane Gärung und biologischer Säureabbau. 10 Monate auf der natürlichen Hefe im großen Eichenfass gereift, unfiltriert und ohne Schwefelzusatz abgefüllt.

 

100% Neuburger • 12,0% Vol. • 4.8 g Säure/L • 0.9 g Restzucker/L • Abgefüllt Mitte Juni 2018

Enthält Sulfite • Format (L): 0.75

Format (L): 0.75

19,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Chardonnay Leithaberg DAC 2016

 

Ein Wein vom und mit Horizont. Eine grandiose Verbindung aus Tiefgang und Leichtigkeit. Helle Blütenaromen gepaart mit gelbfleischiger Frucht und Wildkräuterwiese. Karg, puristisch, zart rauchig, stahlig, mit lebendiger Säure ausklingend. Verwurzelt ist dieser Chardonnay in den fossilienreichen Kalksandstein- und Glimmerschieferböden an den Osthängen des Leithagebirges. Die Weingärten werden nach organisch-biologischen oder nach biodynamischen Richtlinien bewirtschaftet. Handverlesen Mitte September, einige Stunden auf der Maische belassen. Spontane Gärung und biologischer Säureabbau. 32 Monate auf der natürlichen Hefe im großen Eichenfass gereift.

 

100% Chardonnay • 12.5% Vol. • 6.1 g Säure/L • 1.5 g Restzucker/L • Abgefüllt Ende Juni 2019

Enthält Sulfite • Format (L): 0.75, 1.5

Format (L): 0.75

16,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Weissburgunder Leithaberg DAC 2015

 

Ein Edler und Freund der Steine. Tiefgründiger und charaktervoller Sortenvertreter in den fossilienreichen Kalksandstein- und Glimmerschieferböden an den Osthängen des Leithagebirge. Der steinige Untergrund, welcher die Bühne für dieses Fruchtspiel, von zitrischen Noten über Kamillenblüten bis hin zum Ätherischen, darstellt, setzt seine Kraft unaufgeregt doch sehr nachdrücklich am Gaumen ein und lässt den Wein durch einen langen, salzigen Nachhall brillieren. Die Weingärten werden nach biodynamischen Richtlinien bewirtschaftet. Handverlesen Mitte September, über Nacht auf der Maische belassen. Spontane Gärung und biologischer Säureabbau. 21 Monate auf der natürlichen Hefe im großen Eichenfass gereift.

 

100% Weißburgunder • 13 % Vol. • 6.1 g Säure/L • 1.0 g Restzucker/L • Abgefüllt Anfang August 2017

Enthält Sulfite • Format (L): 0.75

Format (L): 0.75

25,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Weissburgunder Salzberg 2017

 

Außergewöhnliche Besetzung vor großer Kulisse – dem Golser Salzberg. Eine spannende Erzählung in nur zwei Rebzeilen. Dieser Wein verfügt über ein vielschichtiges Repertoire, aufbauend auf sandigem Lehmboden mit hohem Kalkanteil. Das Aromenspektrum in der Nase reicht von floralen Noten, die an Lindenblüten erinnern, bis hin zu einer reifen Quittenfrucht am Gaumen. Strukturiert, temperamentvoll, spannungsgeladen und mit salzigem Nachhall. Der Weingarten wird nach biodynamischen Richtlinien bewirtschaftet. Handverlesen Mitte September, spontane partielle Maischegärung und biologischer Säureabbau. 17 Monate auf eigener Hefe im gebrauchten großen Eichenfass gereift.

 

100% Weißburgunder • 13 % Vol. • 5.9 g Säure/L • 1.0 g Restzucker/L • Abgefüllt Ende März 2019

Enthält Sulfite • Format (L): 0.75

Format (L): 0.75

26,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Weisze Freyheit 2017

 

Wie ein Streifzug durch ein urwüchsiges Wiesenstück, der alle Sinne berührt. Farne, Heublumen und wilde Beeren, vitale Erde und nasser Stein sind Impressionen, die dem Spaziergang und letztendlich der Herkunft aus kalk-und schieferhältigen Lagen im Leithagebirge zu verdanken sind. Die geschmeidige Textur beseelt und ist zugleich gaumenfüllend wie erfrischend. Die Weingärten werden nach biodynamischen Richtlinien bewirtschaftet. Handverlesen Mitte September, ein Viertel davon 14 Tage auf der Maische belassen. Spontane Gärung und biologischer Säureabbau. 21 Monate auf der natürlichen Hefe im großen Eichenfass gereift, unfiltriert und ohne Schwefelzusatz abgefüllt. Achtung, vor Genuss schütteln!

 

97% Weissburgunder und 3% Muskat Ottonel • 12.5% Vol. • 6.5 g Säure/L • 1.4 g Restzucker/L • Abgefüllt Ende Juli 2019

Enthält Sulfite • Format (L): 0.75

Format (L): 0.75

23,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Graue Freyheit 2018

 

Maischevergoren, fern von grau, hefetrüb - aber ungetrübte Freude direkt aus dem Fass. Bedingt durch ihre Herkunft aus Schiefer- und Kalklagen ist sie eine außergewöhnliche Interpretation der Sorten Pinot Blanc und Pinot Gris mit Unterstützung von Chardonnay. Orangenzesten gepaart mit feiner Kräuterwürze, finessenreich voll Kühle und Spannung mit animierenden Gerbstoffen. Ihr mineralisches Finish tänzelt verspielt am Gaumen. Behutsame biologische Bewirtschaftung. Handverlesen Mitte August bis Anfang September, spontane Gärung, größtenteils zwei Wochen auf der Maische belassen, schonend mit der Korbpresse gepresst. Biologischer Säureabbau, 17 Monate in Amphoren und im gebrauchten großen Eichenfass auf der eigenen Hefe gereift. Achtung, vor Genuss schütteln!

 

50% Weissburgunder, 30% Grauer Burgunder, 20% Chardonnay • 12.5% Vol. • 5.9 g Säure/L • 1.9 g Restzucker/L • Abgefüllt Mitte Feber 2020

Enthält Sulfite • Format (L): 0.75

Format (L): 0.75

28,00 €

  • 1,75 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Roter Traminer Freyheit 2018

 

Maischevergoren, andersfarbig, hefetrüb – für Freunde der Vielfalt, die sich neu erstarkten traditionellen Positionen öffnen wollen. Dieser Wein ist das Ergebnis des Bestrebens, alten Charaktersorten zu einer Renaissance zu verhelfen. Tiefverwurzelt in dem von Kalksandstein und Schiefer geprägten Boden. Viel Frische bei aller Ernsthaftigkeit, lebendige, fordernde Gerbstoffe, spannt einen Bogen von exotischer Fruchtaromen bis hin zu ätherischen Noten. Behutsame biologische Bewirtschaftung. Handverlesen Anfang September, spontane Gärung, zwei Wochen auf der Maische belassen, schonend mit der Korbpresse gepresst, 17 Monate in der Amphore auf der eigenen Hefe gereift. Achtung, vor Genuss schütteln!

 

100% Roter Traminer • 12.5 % Vol. • 5.6 g Säure/L • 2.0 g Restzucker/L • Abgefüllt Mitte Feber 2020

Enthält Sulfite • Format (L): 0.75

Format (L): 0.75

28,00 €

  • 1,75 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Pinot Freyheit 2017

 

Der Pinot Freyheit ist zuhause in vielen Welten. Er huldigt der beerigen Frucht mit ihrem hell erröteten Antlitz. Er verehrt den Glimmerschiefer, aus dem er stammt und der ihn festigt. Er streckt sich gen Sonne und feiert den, von Luft erfüllten Raum, in dem die Schönheit des Nichtstuns eine behütete Heimat gefunden hat. Er ist ebenso anspruchsvoll wie genügsam, aber immer begleitet von einem Hauch Eleganz. Bereichernd und wandelbar mit der Schlichtheit eines Löwenzahns. Mit farbenprächtiger Blüte. Mit sattem Blatt. Mit schwerelosem Samen im unvorhersehbaren Spiel mit dem Wind! Die Weingärten werden nach biodynamischen Richtlinien bewirtschaftet. Handverlesen Anfang September, spontane Gärung, zwei Wochen mit einem Drittel ganzer Trauben auf der Maische belassen. 21Monate auf der natürlichen Hefe in gebrauchten 500 l Eichenfässern und Amphoren gereift.

 

100% Pinot Noir • 11.5% Vol. • 5.8 g Säure/L • 1.1 g Restzucker/L • Format (L): 0.75 • Abgefüllt Ende Juli 2019

Enthält Sulfite • Format (L): 0.75

Format (L): 0.75

23,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Pinot Noir 2018

 

Wirtshaus- und salonfähig, Trinkfreude mit Anspruch. Dichte ohne Schwere und gleichzeitig mühelos dynamisch. Facettenreiche rotbeerige Frucht mit feinkörnig geschliffenem Gerbstoff und vitaler Säure ausklingend. Verwurzelt in kalksteinreichen Böden in der Nähe des kühleren Waldgebietes am Leithagebirge und den sonnenverwöhnten Hanglagen am südöstlichen Rand der Parndorfer Platte mit schottrig-sandig-lehmigen Sedimentböden. Behutsame organisch-biologische Bewirtschaftung. Handverlesen Mitte August, spontane Gärung, zwei Wochen auf der Maische belassen, behutsam mit der Korbpresse gepresst. 9 Monate im Holzgärständer gereift.

 

100% Pinot Noir • 12% Vol. • 5.2 g Säure/L • 1.0 g Restzucker/L • Format (L): 0.75 • Abgefüllt Ende Juni 2019

Enthält Sulfite • Format (L): 0.75

Format (L): 0.75

12,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Zweigelt 2017

 

Der Klassiker unter unseren Weinen. Ein Zweigelt mit klarer Ausprägung des Sorten- und Jahrgangscharakters – dunkelfruchtig, herzhaft, balanciert. Attribute, die unserer Vorstellung von Typizität gerecht werden. Der Zweigelt spielt in unserem Haus auch eine vereinigende Rolle in Bezug auf die Herkunft: Die Trauben stammen aus den ebenen, humosen Lagen im Heideboden, den schottrigen Lagen auf der Parndorfer Platte und den kalkstein-und schieferhältigen Hängen des Leithagebirges. Behutsame organisch-biologische Bewirtschaftung der Weingärten. Handverlesen Anfang bis Mitte September 2017. Spontane Gärung, zwei Wochen im Holzgärständer sowie im Stahltank auf der Maische belassen. 13 Monate im Holzgärständer und in gebrauchten 500 L Eichenfässern gereift.

 

100% Zweigelt • 12.0% Vol. • 5.7 g Säure/L • 1.0 g Restzucker/L • Format (L): 0.75 • Abgefüllt Anfang Dezember 2018

Enthält Sulfite • Format (L): 0.75, 1.5

Format (L): 0.75

12,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Blaufränkisch 2017

 

Ein Traditionalist und die harmonische Verknüpfung zweier Welten – die Ost- und die Westseite des Neusiedler Sees. Diese autochthone, burgenländische Paradesorte fühlt sich sowohl auf den kalk- und schieferhältigen Böden am Leithagebirge als auch auf den sandig-lehmigen Südhängen der Parndorfer Platte sehr wohl. Dunkle Beerenfrucht und die pikante Würze eines Kräutergartens wird von feinkörnigem Gerbstoff und einem hauchzarten, belebenden Säurenerv begleitet. Behutsame organisch-biologische Bewirtschaftung. Handverlesen Mitte September bis Anfang Oktober, spontane Gärung, zwei Wochen im Holzgärständer sowie im Stahltank auf der Maische belassen, 18 Monate im Holzgärständer und in gebrauchten 500 l Eichenfässern gereift.

 

100% Blaufränkisch • 12.5% Vol. • 5.7 g Säure/L • 1.1 g Restzucker/L • Abgefüllt Ende März 2019

Enthält Sulfite • Format (L): 0.75

Format (L): 0.75

12,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

St. Laurent 2014

 

Der Authentische, Unverwechselbare, Unbeirrbare (Unverbesserliche). Fühlt sich heimisch auf beiden Seiten des Neusiedler Sees. Sowohl auf den von Kalk- und Glimmerschiefer geprägten Osthanglagen in Breitenbrunn am Leithagebirge, als auch östlich des Sees auf der schottrigen Parndorfer Platte und im humosen Heideboden. Er ist sehr gut angepasst an unser Klima, begegnet diesem etwas kühleren Jahrgang 2014 mit entsprechender Finesse und Leichtigkeit. Behutsame organisch-biologische Bewirtschaftung. Handverlesen Mitte September, spontane Gärung, drei Wochen im Holzgärständer sowie im Stahltank auf der Maische belassen, behutsam mit der Korbpresse gepresst, 25 Monate im Holzgärständer und in gebrauchten 500 l Eichenfässern gereift.

 

100% St. Laurent • 12.0% Vol. • 5.3 g Säure/L • 1.0 g Restzucker/L • Abgefüllt Ende November 2016

Enthält Sulfite • Format (L): 0.75

Format (L): 0.75

15,50 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

St. Laurent 2017

Der Authentische, Unverwechselbare, Unbeirrbare (Unverbesserliche). Fühlt sich heimisch auf beiden Seiten des Neusiedler Sees. Sowohl auf den von Kalk- und Glimmerschiefer geprägten Osthanglagen in Breitenbrunn am Leithagebirge, als auch östlich des Sees auf der schottrigen Parndorfer Platte. Ein ganzer Reigen an dunkelbeerigen Fruchtaromen verschmilzt ineinander. Erdverliebt und röstig bekommt jene Duftigkeit Tiefgang durch Noten von Roten Rüben und Wacholderbeeren. Sein subtil betörender, präziser Duft ruht in sich. Und ebenso feinfühlig, zart und weich tritt er am Gaumen auf, wo er förmlich dahinschwebt. Die Weingärten werden nach biodynamischen Richtlinien bewirtschaftet. Handverlesen Anfang September, spontane Gärung, drei Wochen im Holzgärständer sowie im Stahltank auf der Maische belassen, behutsam mit der Korbpresse gepresst, 20 Monate im Holzgärständer und in gebrauchten 500 l Eichenfässern gereift.

 

100% St. Laurent • 11.5% Vol. • 5.4 g Säure/L • 1.2 g Restzucker/L • Abgefüllt Ende Juni 2019

Enthält Sulfite • Format (L): 0.75

Format (L): 0.75

16,50 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

St. Laurent Rosen 2017

 

Der Unverwechselbare, Unbeirrbare, Unverbesserliche. Tief verwurzelt in einem deutlich vom Glimmerschiefer geprägten und ostwärts geneigten Weingarten, dessen Namen wir hier an dieser Stelle nicht erwähnen dürfen. Puristisch, ehrlich und herkunftsgeprägt. Selbstbewusster aber leiser Auftritt. Kühl und schleierhaft, gibt sein Wesen nur facettenweise und zaghaft preis, verleitet mit stets wandelbarem Duft dazu das Glas schlichtweg nicht mehr aus der Hand zu geben. Tänzelnder Drahtseilakt zwischen Erdung und Unbeschwertheit. Biodynamische Bewirtschaftung, handverlesen Anfang September, spontane Gärung, zwei Wochen im Holzgärständer sowie im Stahltank auf der Maische belassen, schonend mit der Korbpresse gepresst, 26 Monate in Tonamphoren gereift.

 

100% St. Laurent • 11.0% Vol. • 5.5 g Säure/L • 1.0 g Restzucker/L • Abgefüllt Anfang Dezember 2019

Enthält Sulfite • Format (L): 0.75

Format (L): 0.75

21,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

naked red 2017

 

Schlicht ursprünglich, unverfälscht und pur feiert das dunkelbeerige, doch quicklebendige Wesen des naked red die Leichtigkeit des Weins und interpretiert die bloße Schönheit neu, die in „Des Kaisers neue Kleider“ steckt. In saftiger Rotfruchtigkeit entledigt sich dieser ansteckend genügsame Wein schier lasziv jeglichen Trinkwiderstandes und ist mit seiner schnörkellosen Geradlinigkeit und beherzten Ehrlichkeit am besten in zwei Worten zu beschreiben. Wobei diese in ihrer Bedeutung jeweils sowohl einzeln, als auch gemeinsam gelten: Ernsthaft unkompliziert. Der naked red stammt von beiden Seiten des Neusiedler Sees. Westlich davon aus den Hanglagen des Leithagebirges, wo die Reben auf Kalk und Schiefer stehen. Östlich des Sees von der schottrigen Parndorfer Platte und aus dem humosen Heideboden.In die Flasche gebracht im ewigen Kreislauf der Natur sowie mit viel Handarbeit und Behutsamkeit. Organisch-biologische Bewirtschaftung der Weingärten. Handverlesen Mitte September bis Anfang Oktober, spontane Gärung, zwei Wochen im Holzgärständer sowie im Stahltank auf der Maische belassen, länger als ein Jahr im Holzgärständer gereift.

 

Zweigelt, Blaufränkisch und St. Laurent • 12% Vol. • 5.5 g Säure/L • 1.0 g Restzucker/L • Abgefüllt Mitte Mai 2019

Enthält Sulfite • Formate (L): 0.75, 1.5

Format (L): 0.75

8,50 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Blaufränkisch Leithaberg DAC 2016

 

Ein Wein vom und mit Horizont. Er hat sich als tiefgründiger und charaktervoller Sortenvertreter in den fossilienreichen Kalksandstein- und Glimmerschieferböden an den Osthängen des Leithagebirges etabliert. Die noch ungezügelte Kraft seines feinkörnigen Tannins gibt ihm geballte Durchsetzungskraft, lässt ihn durch Vitalität und Präzision strahlen und symbolisiert Zufriedenheit, sowie ein langes Leben. Die Weingärten werden nach biodynamischen Richtlinien bewirtschaftet. Handverlesen Anfang Oktober, spontane Gärung, drei Wochen im Holzgärständer auf der Maische belassen, schonend mit der Korbpresse gepresst, 20 Monate in gebrauchten 500 l Eichenfässern gereift.

 

100% Blaufränkisch • 12.5% Vol. • 6.5 g Säure/L • 1.0 g Restzucker/L • Abgefüllt Mitte Juli 2018

Enthält Sulfite • Formate (L): 0.75, 1.5 / Sonderformat 3 Liter bitte per E-Mail oder telefonisch anfragen!

Format (L): 0.75

21,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Pannobile 2016

 

Tief verwurzelt auf zwei Seiten. Zwei autochthone Sorten Zweigelt (55%) und Blaufränkisch (45%) von den „aussichtsreichen“ Pannobile-Lagen auf beiden Seiten des Neusiedler Sees. Ein geschmackliches Spiegelbild der kargen, sandig-schottrig-lehmigen Böden auf der Ostseite und der kalkstein- und schiefergeprägten Lagen am Leithagebirge. Die präzise definierte rotbeerige Frucht präsentiert sich in einem feingliedrig gewobenem Gerbstoffgewand und offenbart sich am Gaumen nuanciert und von spannungsgeladener Länge getragen, gepaart mit einer samtigen Weichheit und einer Rückgrat verleihenden Säure. Die Weingärten werden nach biologisch-organischen und biodynamischen Richtlinien bewirtschaftet. Handverlesen Mitte September bis Anfang Oktober, spontane Gärung, drei Wochen im Holzgärständer auf der Maische belassen, schonend mit der Korbpresse gepresst. 21 Monate in gebrauchten 500 l Eichenfässern gereift.

 

55% Zweigelt, 45% Blaufränkisch • 12.5% Vol. • 6.2 g Säure/L • 1.0 g Restzucker/L • Abgefüllt Anfang August 2018

Enthält Sulfite • Formate (L): 0.75, 1.5 / Sonderformate 3 und 6 Liter bitte per E-Mail oder telefonisch anfragen!

Format (L): 0.75

25,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Pannobile 2017

 

Tief verwurzelt auf zwei Seiten. Zwei autochthone Sorten Zweigelt (60%) und Blaufränkisch (40%) von den „aussichtsreichen“ Pannobile-Lagen auf beiden Seiten des Neusiedler Sees. Ein geschmackliches Spiegelbild der kargen, sandig-schottrig-lehmigen Böden auf der Ostseite und der kalkstein- und schiefergeprägten Lagen am Leithagebirge. Nicht aufbrausend opulent, aber durchaus dunkelbeerig in der Frucht, bekleidet mit einem feingliedrig gewobenen Gerbstoffgewand. Spannungsgeladene Länge, offenherzig, unverblümt. Farbenfrohe Fruchtparade und Aromenvielfalt gemäß dem großartigen Jahrgang 2017. Die Weingärten werden nach biologisch- organischen und biodynamischen Richtlinien bewirtschaftet. Handverlesen Anfang September bis Anfang Oktober, spontane Gärung, drei Wochen im Holzgärständer auf der Maische belassen, schonend mit der Korbpresse gepresst. 21 Monate in gebrauchten 500 l Eichenfässern gereift.

 

 

60% Zweigelt, 40% Blaufränkisch • 12.5% Vol. • 6.2 g Säure/L • 1.0 g Restzucker/L • Abgefüllt Ende Juli 2019

Enthält Sulfite • Formate (L): 0.75, 1.5 / Sonderformate 3 und 6 Liter bitte per E-Mail oder telefonisch anfragen!

Format (L): 0.75

26,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Gabarinza 2016

 

Routinier mit Grandezza. Er trägt den Namen einer der ältesten und besten Golser Hanglagen, die gegen Südwesten geneigten Weingärten sind geprägt von eiszeitlichem, rotem Terrassenschotter sowie von feinkörnigen sandig-lehmigen Sedimentböden. Dieser Vielgestaltigkeit der Böden begegnen wir mit den Sorten Zweigelt, Blaufränkisch und Merlot. Er präsentiert sich als stoffig, kraftvoll und fleischig; dies allerdings ganz präzise definiert statt pompös. Die Weingärten werden nach biodynamischen Richtlinien bewirtschaftet. Handverlesen Mitte September bis Anfang Oktober, spontane Gärung, drei Wochen im Holzgärständer auf der Maische belassen, behutsam mit der Korbpresse gepresst, 21 Monate in gebrauchten 500 l Eichenfässern gereift.

 

40% Zweigelt, 30% Blaufränkisch, 30% Merlot • 13.0 %Vol. • 5.7 g Säure/L • 1.0 g Restzucker/L • Abgefüllt Anfang August 2018

Enthält Sulfite • Formate (L): 0.75, 1.5 / Sonderformate 3, 6 und 9 Liter bitte per E-Mail oder telefonisch anfragen!

Format (L): 0.75

37,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Edelgraben Blaufränkisch Leithaberg DAC 2016

 

Wenn Steine flüssig werden – Tief verwurzelt im Glimmerschiefer der südostexponierten Hanglage. Die Rebzeilen reichen bis an den Rand des Waldes, wurzeln in kargem Urgesteinsboden und sind geprägt von eher schwachem Wachstum. Mit der reibeisernen, doch wohligen Stimme eines Kavalierbaritons erzählt dieser Blaufränkisch von präziser dunkelbeeriger Frucht, Schieferstein und pfeffriger Würze; und schafft es dabei leicht über zwei Oktaven hinweg. Sich seiner ungezäumten Kraft bewusst, präsentiert er sich am Gaumen druckvoll und griffig, aber mit besonderer Finesse. Die, von Schwere losgelöste Dichte, weist den Weg entlang seines steinigen Nachhalls. Behutsame biologisch-dynamische Bewirtschaftung. Handverlesen Anfang Oktober, spontane Gärung, drei Wochen im Holzgärständer auf der Maische belassen, schonend mit der Korbpresse gepresst, 31 Monate in gebrauchten 500 l Eichenfässern gereift.

 

100% Blaufränkisch • 13.0% Vol. • 6.5 g Säure/L • 1.0 g Restzucker/L • Abgefüllt Ende Juni 2019

Enthält Sulfite • Formate (L): 0.75, 1.5 / Sonderformat 3 Liter bitte per E-Mail oder telefonisch anfragen!

Format (L): 0.75

50,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Alter Berg Blaufränkisch Leithaberg DAC 2016

 

Charakterdarsteller auf herausragender Bühne. Er bespielt eine südostexponierte Hanglage in Winden am Leithagebirge. Oberhalb dieser herrlichen Riede steht der kühlende Wald, unten blickt man auf den Neusiedler See, in den Zeilen wachsen riesige Kirschbäume und überall – in dem von kargen Kalkstein geprägten Boden – findet man die Millionen Jahre alten Fossilien aus dem Urmeer, die diesem Wein die grandiose Mineralität verleihen. Am Gaumen, pointiert und von akribischer Geradlinigkeit, zeigt er, mit Bedacht, Luft, Geduld und im großen Glas, worin eine Stärke liegt: Länge statt Breite und Aussagekraft anstelle von Volumen. Feinfühlig anregende Säure, puristische kühle Eleganz und ein feinkörniges Gerbstoffgerüst. Behutsame biologisch-dynamische Bewirtschaftung. Handverlesen Anfang Oktober, spontane Gärung, drei Wochen im Holzgärständer auf der Maische belassen, schonend mit der Korbpresse gepresst, 31 Monate in der Amphore und in gebrauchten 500 l Eichenfässern gereift.

 

100% Blaufränkisch • 13% Vol. • 6.4g Säure/L • 1.0 g Restzucker/L • Abgefüllt Ende Juni 2019

Enthält Sulfite • Formate (L): 0.75, 1.5 / Sonderformat 3 Liter bitte per E-Mail oder telefonisch anfragen!

Format (L): 0.75

50,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Salzberg 2016

 

Ausdrucksstarker Hauptdarsteller auf ganz großer Bühne. Benannt nach der gleichnamigen, exzellenten und unmittelbar oberhalb unseres Weingutes gelegenen Südhanglage. Bemerkenswert an dieser ist nicht nur die ideale Sonnenexposition, sondern auch die faszinierende Vielgestaltigkeit der Böden. Von tonig-schluffig über kalkig bis sandig-schottrig ermöglicht sie sowohl dem Merlot als auch dem Blaufränkisch zur Perfektion heranzureifen. Dunkelwürzige Beerenfrucht untermalt die spannungsgeladene Balance von satten Tanninen und einem Rückgrat stärkenden Säurebogen. Die Weingärten werden nach biodynamischen Richtlinien bewirtschaftet. Handverlesen Mitte bis Ende September, spontane Gärung, drei Wochen im Holzgärständer auf der Maische belassen, schonend mit der Korbpresse gepresst. 30 Monate in 500 l Eichenfässern gereift.

 

50% Merlot, 50% Blaufränkisch • 13.0% Vol. • 6.0g Säure/L • 1.0 g Restzucker/L • Abgefüllt Mitte März 2019

Enthält Sulfite • Formate (L): 0.75, 1.5 / Sonderformate 3 und 6 Liter bitte per E-Mail oder telefonisch anfragen!

Format (L): 0.75

68,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Salzberg 2017

 

Ausdrucksstarker Hauptdarsteller auf ganz großer Bühne. Benannt nach der gleichnamigen, exzellenten und unmittelbar oberhalb unseres Weingutes gelegenen Südhanglage. Bemerkenswert an dieser ist nicht nur die ideale Sonnenexposition, sondern auch die faszinierende Vielgestaltigkeit der Böden. Von tonig-schluffig über kalkig bis sandig-schottrig ermöglicht sie sowohl dem Merlot als auch dem Blaufränkisch zur Perfektion heranzureifen. Voll stoffiger Dichte und fleischiger Würze, spannungsgeladene Balance, festes Rückgrat und lebendiger Ausklang. Die Weingärten werden nach biologisch-dynamischen Richtlinien bewirtschaftet. Handverlesen Mitte September bis Anfang Oktober, spontane Gärung, drei Wochen im Holzgärständer auf der Maische belassen, schonend mit der Korbpresse gepresst. 29 Monate in 500 l Eichenfässern gereift.

 

50% Blaufränkisch, 50% Merlot • 13.5% Vol. • 5.5g Säure/L • 1.0 g Restzucker/L • Abgefüllt Anfang April 2020

Enthält Sulfite • Formate (L): 0.75, 1.5 / Sonderformate 3 und 6 Liter bitte per E-Mail oder telefonisch anfragen!

Format (L): 0.75

68,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

juicy red 2019

 

Roter Traubensaft in die Flasche gebracht im ewigen Kreislauf der Natur sowie mit viel Handarbeit und Behutsamkeit. Biodynamische Bewirtschaftung der Weingärten - Handverlesen Ende August und einen Tag auf der Maische belassen. Durch Erhitzen haltbar gemacht. Kann Weinstein-Kristalle enthalten. Nach dem Öffnen gekühlt lagern und innerhalb von 3 bis 4 Tagen verbrauchen.

 

50% St. Laurent, 50% Zweigelt • mindestens haltbar bis 09.09.2021

Enthält Sulfite • Format (L): 0.74

Format (L): 0.74

7,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

verjus 2019

 

verjus - Grüner Saft (aus roten Trauben)

Unzeitige Trauben zur rechten Zeit geerntet oder optimale Unreife. Wie auch immer, das Ergebnis ist ein Würzmittel (dem auch heilende Wirkung nachgesagt wird), das alternativ zu Essig oder Zitrone eingesetzt werden kann. Verjus oder auch Agrest kam vor über tausend Jahren aus dem Morgenland zu uns und verfügt über ein noch längst nicht erschöpftes kulinarisches Potential. Für Salate, Saucen und Erfrischungsgetränke.

 

Bio-Würzmittel aus unreifen Trauben - nach dem Öffnen kühl lagern!

100% Zweigelt • mindestens haltbar bis August 2021

Enthält Sulfite • Format (L): 0.37

Format (L): 0.37

8,50 €

  • 0,66 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

late harvest red 2014

 

In the leading roles: Merlot, Zweigelt, Blaufränkisch

With a little help from their friend: BOTRYTIS CINEREA

Biodynamic wine growing on sedimentary, calcareous soils.Handpicked, spontaneous fermentation in large, old oak casks. Naturally stopped fermentation. Made with conscientious handcraft and great care throughout the entire life cycle.

 

SEMIDRY / HALBTROCKEN - Liebt Schokoladendessert!

Merlot, Zweigelt, Blaufränkisch • 15.0% Vol. • 5.7 g Säure/L • 13.5 g Restzucker/L • Abgefüllt Ende März 2019

Enthält Sulfite • Format (L): 0.75

Format (L): 0.75

25,00 €

  • 1,33 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Salzberg-Beerenauslese Schokolade

Nobelbitterschokolade gefüllt mit „Salzberg Beerenauslese“-Rotweinganache und Rosinen

Zotter Schokoladen Manufaktur GmbH 

 

Produktbeschreibung:

Nobelbitterschokolade gefüllt mit „Salzberg Beerenauslese“-Rotweinganache und Rosinen
Eine rote Süßweinganache mit der Salzberg-Beerenauslese von Gernot Heinrich, einem der bekanntesten Winzer Österreichs, der biodynamisch anbaut. Das fruchtbetonte Toplagen-Cuvée aus Blaufränkisch und Zweigelt passt perfekt zu dunkler Schokolade. Mit kleinen weintrunkenen Rosinenstücken versetzt und mit dunkler Schokolade überzogen.

Handgeschöpfte Schokolade
70 g Tafel

Maße der Verpackung: B: 125 x H: 54 x T: 13 mm

 

Zutaten

Nobelbitterschokolade° gefüllt mit „Salzberg Beerenauslese“-Rotweinganache°(55%) und Rosinen°(5%) – alkoholhaltig

Zutaten: Kakaomasse°*, Rohrohrzucker°*, Kakaobutter°*, Salzberg Beerenauslese-Rotwein°(enthält SULFITE), Rosinen°, Stärkesirup°, BUTTER°, VOLLMILCHPULVER°, Grappa°, MAGERMILCHPULVER°, Steinsalz, Emulgator: SOJALECITHIN°, Vanilleschotenpulver°

Kakao (Kakaomasse und Kakaobutter): 70% mindestens in der Nobelbitterschokolade°

*aus fairem Handel, Fair-Handelsanteil insgesamt: 70%.
°aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft
Vollmilchpulver von den Tiroler Bio-Bergbauern „Bio vom Berg“.
Kann Spuren von Schalenfrüchten aller Art, Erdnüssen, Eiern und Sesam enthalten.

 

Nährwerte

Energie kcal 507 kcal
Energie kJ 2100 kJ
Fett 34 g
davon gesättigte Fettsäuren 21 g
Kohlenhydrate 39 g
davon Zucker 32 g
Eiweiss 6.0 g
Salz 0.21 g

Durchschnittliche Nährwerte per 100 g

70 g Tafel

3,80 €

  • 0,07 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1